Allgemeines

Der Kreis ist ein weit zurückreichendes Ursymbol. Den Kreis umgibt das Nichts. Umfasst der Kreis einen Punkt in der Mitte, bedeutet er der Astrologie die Sonne, der Alchemie das Gold (Aurum), den Rosenkreuzern im 18. Jahrhundert die Macht des Kaisers. Ganz allgemein gesprochen aber auch die Kraft aus der Mitte, die ihrer Umgebung Sinn gibt.

Der Kreis steht für Einheit, Perfektion und Gesamtheit, er hat keinen Anfang und kein Ende, ist zeitlos. Der Kreis steht für die Sonne, den Tierkreis und das Weltenrad.

Fahrendes Volk nannte den Kreis "Zingge" und wo es erblickt wurde, bedeutete es: Zieh an einen anderen Ort! Der Kreis stand hier für das Rad eines Wagens oder für die ewige Wanderfahrt der Fahrenden, die von einem Ort zum anderen und wieder zurück führt, sich also im Kreis bewegt. Hatte der Kreis einen Pfeil, konnten Fahrende an seiner Richtung ablesen, in welche Richtung andere Fahrende gezogen waren. Der Kreis mit Pfeil ist somit ein starkes Symbol für den Willen, der einem Bestreben oder einer Bewegung die Richtung gibt. So ist wohl auch das Zeichen des Mars als Symbol für das Männliche zu erklären.


Geschichte

Pythagoras hielt den Kreis für die Psyche des Universums.

Vor allem die Alchemie zur Zeit der Renaissance verwendete den Kreis als Symbol.