ein umfassenderer Begriff als Symbol; kann sich auf alle Informationsträger in einem bestimmten Zusammenhang beziehen

Allgemeines

Ein Zeichen kann man als Platzhalter für eine andere Realität verstehen. Oder anders ausgedrückt ist ein Zeichen etwas, das auf etwas anderes zeigt. Einem Zeichen wird also eine bestimmte Bedeutung zugesprochen.

Details

Zu den Zeichen gehören auch die Sprachzeichen wie Gesten, Gebärden oder Laute. Auch andere Grundelemente eines Kommunikationssystems wie Markierungen oder Symbole haben etwas Zeichenhaftes.

In der Semiologie werden starke von schwachen Zeichen unterschieden. Schwache Zeichen stehen in keinem proportionalen Verhältnis zum Dargestellten. Als Beispiel kann man Kreise in Karten sehen. Sie bezeichnen in Karten Städte, machen aber keine Aussagen über Gegebenheiten wie Topographie, Einwohnerzahl oder Ähnliches. Das ist bei starken Zeichen anders. Eine blaue Linie, die von einem Punkt zu einem anderen immer breiter gezeichnet ist, wird von jedem als Wasserlauf gedeutet, sprich: Starke Zeichen stehen in einem proportionalen Verhältnis zum Dargestellten.